Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 

Kellerbauerweg (Tauferer Ahrntal)

Dieser Höhenweg mit wunderschönen Ausblicken erfordert viel Kondition, dauert er doch insgesamt über 7 Stunden. Zunächst fahren Sie vom Weiler Drittelsand in Sand in Taufers mit der Umlaufbahn hinauf bis zur Bergstation Speikboden und dann mit dem Sessellift weiter bis zum Sonnklar (2.403 m). Dort beginnt der eigentliche Weg.

Sie folgen der Markierung Nr. 27, queren die Speikboden-Südflanke hin zum Mühlwalder Joch, wandern aufsteigend weiter zum Fadnerjöchl und steigen bald darauf am Graskamm hinab zum Gornerjoch (2.277 m), von wo ein Abstieg ins Tal möglich ist. Der Höhenweg führt Sie weiter zum Wurmtaler Jöchl. Hoch über Weißenbach durchqueren Sie die steilen Hänge, erreichen schließlich das Schartl und wandern weiter bis unter das Lappacher Jöchl (2.300 m).

Unter der Tristenspitze entlang gehen Sie bis zum Tristensee, von wo aus Sie die Chemnitzer Hütte am Neveser Joch (2.405 m) erreichen. Von dort folgen sie dem Weg Nr. 24 ostseitig und gelangen in 2 Stunden nach Weißenbach und mit dem Bus zurück zum Ausgangsort.
 
MENU